Offizielle Webseite von Verbier/Val de Bagnes Tourismus
/
Nachrichten

[BLOG] Die kleinen Festivalbesucher

Das Verbier Festival und sein Programm sowohl auf als auch neben der Bühne werden jedes Jahr mit grosser Spannung erwartet. Während etwas mehr als zwei Wochen bringt das international bekannte Saisonhighlight den Ferienort Verbier mit zahlreichen Konzerten, Masterclasses und Begegnungen zum Vibrieren. Aber das ist nicht alles! 27-07-2018 9:00
[BLOG] Die kleinen Festivalbesucher-41808

Am Rande dieses grossartigen Festivals (und hier komme ich ins Spiel, denn das ist nicht unbedingt so bekannt) bieten die Organisatoren den kleinsten Teilnehmern die Gelegenheit, mittels zahlreicher Aktivitäten das ganze Universum der – übrigens nicht nur klassischen – Musik zu entdecken.

Kinder von 4 bis 14 Jahren können Instrumente ausprobieren, Kuchen dekorieren (25 Jahre VF), Zeichnungen und Masken zum zeitlosen Klassiker «Peter und der Wolf» anfertigen und vieles mehr!

Wow! Ein so spannendes und vielfältiges Programm, dass wir fast alle Felder auf dem Anmeldeformular angekreuzt haben.

Als Auftakt zu unserem Workshop-Marathon haben wir «Deejaying» gewählt. Ich gestehe, dass wir hier ein bisschen schummeln mussten, weil dies eigentlich ein Workshop für Kinder ab zehn Jahren ist (ich rate trotzdem, den Altersempfehlungen zu folgen, die übrigens sehr gut passen). Wir haben hauptsächlich daran teilgenommen, um ein paar Fotos für meinen Artikel zu machen, während wir auf den nächsten Workshop für Kinder ab vier Jahren warteten, was besser dem Alter meiner Tochter entspricht.

Wir gingen also zur Place Blanche und wurden dort von Kursleiter Ben von der Gimmemusic School herzlich begrüsst.

Meine Tochter ist zwar noch ein Dreikäsehoch, hatte aber viel Spass am Workshop. Ganz nach meinem Motto, möglichst viel zu profitieren, blieb ich bei meiner Tochter und lieferte (so gut ich konnte) Ergänzungen zu den Erklärungen, wobei ich selbst ebenfalls viel Neues lernte.

Tempo, Rhythmus, Echo, hoch, tief, Schwingung, usw.: Das sind die Worte, die meine Tochter auf spielerische Weise ihrem Vokabular hinzufügen konnte, während die «Grossen» mit sichtlichem Vergnügen ein eigenes elektronisches Musikstück zusammenschusterten. «Pinguin», das äusserst tanzbare Resultat, war ein echter Ohrwurm …

Als Teilnehmerin und Beobachterin verschiedener Workshops in den vergangenen Jahren kann ich sagen, dass es wirklich grossen Spass macht, dort dabei zu sein. Es gibt immer etwas zu lernen. Zudem wird den Kindern normalerweise auch noch ein kleiner Snack serviert – eine Sache weniger, um die man sich kümmern muss!

Gehen Sie mit geschlossenen Augen und weit geöffneten Ohren hin, Sie werden es nicht bereuen! Grosses Mama-Ehrenwort!

 

Tipps:


  • Die Kleinen sind unvoreingenommen und freuen sich immer, etwas Neues zu lernen. Auch wenn ein Workshopthema auf den ersten Blick nicht sehr prickelnd erscheinen mag, werden sie sich sehr schnell dafür begeistern können.

  • Oft sind die Proben für das, was abends in der Salle des Combins gespielt wird, öffentlich (jeweils am Morgen in der VF-Zeitung prüfen). Auf diese Weise haben Kinder die Möglichkeit, in kleinen Portionen in den Genuss der Abendkonzerte zu kommen, die normalerweise für sie nicht zugänglich sind.


Plus:


  • Unlimited Playground ist kostenlos und findet zu familienfreundlichen Zeiten statt. Oft beginnt es um 10 Uhr, man muss also nicht extra früh aufstehen. Schliesslich sind immer noch Ferien!


Sehenswert:


  • Verpasst nicht die Storyteller, die dieses Jahr «Peter und der Wolf» und «Aschenputtel» zum Besten geben werden. Kostenlos für alle bis 16 Jahre!

  • Das «sympathischste» aller Konzerte findet am Freitag, 3. August unter freiem Himmel in La Chaux statt. 70 Kinder zwischen 8 und 15 Jahren werden hauptsächlich für Kinder und ihre Eltern und Grosseltern auftreten. Die perfekte Gelegenheit, nach einer wunderschönen Seilbahnfahrt einen Familienausflug in traumhafter Umgebung zu geniessen und bei den Kindern vielleicht sogar die Lust zu wecken, ein Instrument zu lernen …

  • Die täglichen, 30-minütigen Mikro-Konzerte auf der Place Centrale. Während die Kinder fasziniert lauschen, gönnen sich die Eltern einen Apéro im Le Caveau. 17.30 Uhr ist die beste Zeit dafür!


Wenn Sie eine Frage haben oder mehr Fotos und Ideen sehen möchten: Auf Instagram @verbier_family werden Sie fündig! Bis bald!

 

Alexandra

Tourismusbüro von Verbier
Route de Verbier Station 61
1936 Verbier
+41 27 775 38 88 | info@verbier.ch
Öffnungszeiten :
Montag bis Sonntag
08:00 - 12:00 / 13:00 - 17:30