Kapelle von Champsec

  • Historische Anlage und Denkmal
  • Religiöses Erbgut
  • Kapelle
1947 Champsec
Dieses Gebäude ist relativ jung. Tatsächlich wurde es erst nach der schrecklichen Schmelzwasserkatastrophe von 1818 erbaut. Eine alte Kapelle war den Aufzeichnungen zufolge am 20. April 1684 gesegnet worden.
1706 wurde sie dem Mitgefühl gewidmet, 1786 dann der Himmelfahrt Marias und später dem hl. Bernhard von Menthon, dem aktuellen Schutzpatron des Dorfes. Am Abend des 16. Juni 1818 wird die Kapelle von den Fluten der ins Tal stürzenden Schmelzwassermassen fortgerissen. Die Bewohner des Dorfes suchten einen Platz, der vor den Gefahren der Dranse geschützt ist: der Felsen am Hang oberhalb des Dorfs. Ein in die Mauer eingelassener Stein mit einer Inschrift markiert die Linie, bis zu der das...
Lokalisierung
Kapelle von Champsec
1947 Champsec
Kontaktieren Sie Kapelle von Champsec
Ich möchte Informationen von xxx erhalten :
* Sie können sich jederzeit von unserer Mailingliste abmelden

Vous disposez d'un droit d'accès, de modification, de rectification et de suppression des données qui vous concernent, (art. 34 de la loi "Informatique et Libertés" n°78-17 du 6 janvier 1978). Pour l'exercer, envoyez un mail à l'administrateur du site. Vous êtes informés que le secret des correspondances transmises sur le réseau Internet n'est pas garanti. Les informations qui vous concernent sont destinées à l'éditeur du site (cf infos légales).

Danke. Ihre Nachricht wurde abgeschickt
Une erreur est survenue lors de l'envoi du formulaire.
Gesprochene Sprachen
Aktualisiert am 23 März 2024 Um 10:38
gei Verbier Tourisme
(Kennung des Angebots : 5625544)
Einen Irrtum angeben
Einen Irrtum angeben
Danke. Ihre Nachricht wurde abgeschickt
Une erreur est survenue lors de l'envoi du formulaire.
Schließen