img-name-mising

Welten zusammenstellen

Kulturell, Vorführung / Kino, Kino, Geistes- und Sozialwissenschaften Um Verbier
  • Das Musée de Bagnes lädt Sie ins Cinéma de Verbier zur Vorführung des Films "Composer les mondes" (2021, Dauer 70min) in Anwesenheit der Regisseurin Eliza Levy und des Anthropologen Philippe Descola ein.

  • Vorführung des Films Composer les mondes (2021, Dauer 70min) in Anwesenheit der Regisseurin Eliza Levy und des Anthropologen Philippe Descola.
    Öffnung der Türen: 19 Uhr.
    Vorführung: 19.30 Uhr

    Von wo aus unsere Welt neu denken, um sie zu verändern? Philippe Descola hat sein Leben als Anthropologe der Frage gewidmet, wie die Menschen ihre Welten zusammenstellen; vom Amazonas ausgehend hat er sein Forschungsfeld nach Europa verlagert, um zu verstehen, wie wir, die Modernen, die Erde immer...
    Vorführung des Films Composer les mondes (2021, Dauer 70min) in Anwesenheit der Regisseurin Eliza Levy und des Anthropologen Philippe Descola.
    Öffnung der Türen: 19 Uhr.
    Vorführung: 19.30 Uhr

    Von wo aus unsere Welt neu denken, um sie zu verändern? Philippe Descola hat sein Leben als Anthropologe der Frage gewidmet, wie die Menschen ihre Welten zusammenstellen; vom Amazonas ausgehend hat er sein Forschungsfeld nach Europa verlagert, um zu verstehen, wie wir, die Modernen, die Erde immer weniger bewohnbar machen konnten. Der Film bringt ihn dazu, seine Ideen zu verkörpern, im Dialog mit den Nicht-Menschen um uns herum, im Herzen eines weltweit einzigartigen gesellschaftlichen Experiments, in Frankreich, in Notre-Dame-des-Landes. Dort, auf und mit der vor dem Beton geretteten Erde, anstelle eines pharaonischen Flughafens, entfaltet sich eine neue Komposition der Welt.

    In Zusammenarbeit mit dem CREPA.
Zeitplan
Zeitplan
  • der 27. September 2024 Um 19:00
Schließen