Siehe Fotos (3)

Kapelle von Bruson

Historische Anlage und Denkmal, Religiöses Erbgut, Kirche Um Bruson

  • Dem heiligen Michael gewidmet

  • 1658 errichtet, reichte dieses mit Fenstergaden geschlossene Bauwerk nicht über die Säulen im Innern hinaus. Es umfasste nur den Chor und das gewölbte Kirchenschiff. Das Eingangsportal auf Säulen wurde hinzugefügt, sein Konstruktionsdatum ist unbekannt. 1834 wurde auf dem Eingang zum Kirchenschiff ein Glockenturm gebaut. 1896 wurden die Arkaden der Vorhalle geschlossen, um mehr Raum für die Gläubigen zu schaffen. 1924 wurde die Sakristei gebaut. 1946 wurde das Gewölbe repariert und der...
    1658 errichtet, reichte dieses mit Fenstergaden geschlossene Bauwerk nicht über die Säulen im Innern hinaus. Es umfasste nur den Chor und das gewölbte Kirchenschiff. Das Eingangsportal auf Säulen wurde hinzugefügt, sein Konstruktionsdatum ist unbekannt. 1834 wurde auf dem Eingang zum Kirchenschiff ein Glockenturm gebaut. 1896 wurden die Arkaden der Vorhalle geschlossen, um mehr Raum für die Gläubigen zu schaffen. 1924 wurde die Sakristei gebaut. 1946 wurde das Gewölbe repariert und der Verputz aufgefrischt. 1960 wurde eine vollständige Restaurierung durchgeführt, die nicht ohne kleine Streitigkeiten ablief …

    Die Gemälde und bemalten Kirchenfenster sind das Werk von Jean-Claude Morend. Ein Gemälde im Chor zeigt den Erzengel Michael.

    Ihm ist die Kapelle gewidmet, das Kirchweihfest Saint-Michel des Dorfes wird am 8. Mai und nicht am 29. September gefeiert. Die älteren Dorfbewohner sagen, dass die Leute von Bruson dieses Datum gewählt haben, weil im Herbst alle Bewohner als Hirten in den Maiensässen weilten.
  • Umwelt

    • In den Bergen
    • Zentrum Skistation
  • Gesprochene Sprachen

Unsere Vorschläge