VIP Pass
  Siehe Fotos (2)

Degustation von Walliser Weinen mit einem Sommelier

Gastronomie, Önologie Um Verbier Station 
  • Degustation mit exklusiven Leckerbissen im Chalet d’Adrien, Relais & Châteaux, in Verbier

    Die Geheimnisse des Walliser Terroirs mit dem Sommelier des Chalets d’Adrien.

    Die Degustation der Walliser Rebsorten:
    2 Gläser Weisswein
    Zur Auswahl stehen Sorten wie Petite Arvine, Humagne, Heida, Johannisberg usw.
    2 Gläser Rotwein
    Zur...
    Die Geheimnisse des Walliser Terroirs mit dem Sommelier des Chalets d’Adrien.

    Die Degustation der Walliser Rebsorten:
    2 Gläser Weisswein
    Zur Auswahl stehen Sorten wie Petite Arvine, Humagne, Heida, Johannisberg usw.
    2 Gläser Rotwein
    Zur Auswahl stehen Sorten wie Cornalin, Syrah, Pinot noir, Diolinoir, Assemblage usw.

    Begleitet von:
    Exklusiven Leckerbissen von Sebastiano Lombardi (1 Michelin-Stern)
    Auswahl an Älplerprodukten aus dem Val de Bagnes

    Je nach Verfügbarkeit mit einem Winzer
    Wie läuft das ab?
    1. Reservieren Sie bis spätestens am Vortag um 16 Uhr im Tourismusbüro in Verbier oder Le Châble.
    2. Finden Sie sich am Tag des Ausflugs um 17:00 Uhr in Chalet d'Adrien, Route des Creux 91.
    3. Verkosten Sie zwei Weissweine und zwei Rotweine, begleitet von einer Auswahl an exklusiven Leckerbissen von Sebastiano Lombardi (1 Michelin-Stern).
    4. Der Kurs endet um 18:00 Uhr.
    Aktivität nur für VIP-Pass-Inhaber.
    Teilnahmebedingungen:
    Obligatorische Anmeldung und Zahlung bei den Tourismusbüros von Verbier oder Le Châble.
    Keine Reservierung per Telefon oder E-Mail möglisch.
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
  • ab 21. Juli 2020 bis zum 8. September 2020
  • Ermäßigter Preis

    • Nur einmal pro Aufenthalt gültig. Reservierung in den Tourismusbüros von Verbier und Le Châble auf Vorweisen des VIP PASSES.

  • Stornierungbedingungen:
    Im Falle einer Stornierung durch den Kunden weniger als 24 Stunden von Beginn der Aktivität erfolgt keine Rückerstattung.
Öffnungen
  • ab 21. Juli 2020
    bis zum 8. September 2020
  • Dienstag
    18:00 - 19:00
Unsere Vorschläge