Siehe Fotos (5)

La Tzoumaz

Um La Tzoumaz 

  • WILLKOMMEN BEIM LA TZOUMAZ


    Die Ortschaft La Tzoumaz gehört zur politischen Gemeinde Riddes im Schweizer Kanton Wallis.


    Der Ferienort liegt zwischen Martigny und Sion hoch über dem linken Rhoneufer in einer Höhe von rund 1'500 m ü. M. Der frühere Name Mayens-de-Riddes, Maiensäss von Riddes, weist auf die ursprüngliche Nutzung der Alpsiedlung hin, nämlich die Sömmerung des Viehs. So sind auch heute noch Herden der Eringer zu sehen, der typischen Walliser Kampf-Kuhrasse.


    Heute...
    WILLKOMMEN BEIM LA TZOUMAZ


    Die Ortschaft La Tzoumaz gehört zur politischen Gemeinde Riddes im Schweizer Kanton Wallis.


    Der Ferienort liegt zwischen Martigny und Sion hoch über dem linken Rhoneufer in einer Höhe von rund 1'500 m ü. M. Der frühere Name Mayens-de-Riddes, Maiensäss von Riddes, weist auf die ursprüngliche Nutzung der Alpsiedlung hin, nämlich die Sömmerung des Viehs. So sind auch heute noch Herden der Eringer zu sehen, der typischen Walliser Kampf-Kuhrasse.


    Heute ist La Tzoumaz an das Skigebiet 4 Vallées (4 Täler) mit den Skiorten Verbier, Nendaz, Thyon und Veysonnaz angebunden. Mittels der 2008 eröffneten 8-Personen-Kabinenbahn erreicht man in 7 Minuten den Bergkamm Savoleyres (2'354 m ü. M.), der den Übergang nach Verbier herstellt.


    Der Vorteil von La Tzoumaz als Skiort ist die dank der Nordorientierung vergleichsweise sehr gute Schneelage und die weite Aussicht über das Rhonetal bis hinüber zu den Berner Alpen. Dank der terrassenartigen Hanglage verfügen die meisten Unterkünfte über eine freie Aussicht. Eine Attraktion für Familien ist die 10 km lange Rodelbahn, eine der längsten der Schweiz, die mit der Gondelbahn erreicht wird.


    Im Sommer gibt es zahlreiche Wander- und Mountainbike-Strecken, sowie den 'Pfad der Sinne' (Sentier des sens). Im Ort gibt es ein öffentliches Hallenbad mit Sauna und eine Freiluft-Natureisbahn.
  • Gesprochene Sprachen

Unsere Vorschläge