VIP Pass
img-name-mising

Die Geschichte der Minen von Mont-Chemin

Geologie, Entdeckung, Geschichte Um Verbier Station 

  • Wanderung zwischen Steinen, Bäumen, Moos, Kulturgut und Geschichte – interessant, interaktiv und gesellig.

  • Der Mont Chemin erhebt sich über die Stadt Martigny und ihre Umgebung. Die Wanderung führt uns mehrere Stunden durch wunderschöne Landschaften. Dabei tauchen wir in die besondere Geschichte dieses Bergs ein, aufgrund der er ab dem 7. Jahrhundert so bekannt wurde. Warum? Weil man dort oben am Berg viel Eisen, Flussspat, Quartz und Blei fand, die abgebaut wurden. Der Mont Chemin ist eine der interessantesten und vielfältigsten mineralogischen Stätten des Wallis.

    Der Minenweg am Mont Chemin...
    Der Mont Chemin erhebt sich über die Stadt Martigny und ihre Umgebung. Die Wanderung führt uns mehrere Stunden durch wunderschöne Landschaften. Dabei tauchen wir in die besondere Geschichte dieses Bergs ein, aufgrund der er ab dem 7. Jahrhundert so bekannt wurde. Warum? Weil man dort oben am Berg viel Eisen, Flussspat, Quartz und Blei fand, die abgebaut wurden. Der Mont Chemin ist eine der interessantesten und vielfältigsten mineralogischen Stätten des Wallis.

    Der Minenweg am Mont Chemin wurde 1997 von den Gemeinden der Region gestaltet. Die zahlreichen noch heute sichtbaren Spuren des Bergbaus regen unsere Fantasie an. Schlackerückstände unter den Bäumen, Eingänge zu aufgelassenen Minen sowie Schienen und Loren zeugen von der intensiven Bergbauaktivität von einstmals. Entlang dieser Wege tauchen wir in das Leben unserer Vorfahren und die fesselnde Geschichte der Region ein.

    Helm auf, Taschenlampe und Lupe in der Hand – gut ausgerüstet wagen wir uns sogar in eine Mine, nämlich die Hubacher-Mine.
    Wie läuft das ab?
    1. Die Online-Registrierung ist obligatorisch bis spätestens am Vortag um 16:00 Uhr. Keine Reservierung per E-Mail. Aktivität 1x kostenlos mit VIP-Pass. Ohne VIP-Pass bezahlen Sie die Aktivität im Tourismusbüro von Verbier oder Le Châble vor Beginn der Aktivität.
    2. Finden Sie sich am Tag des Ausflugs um 08:45 Uhr im Tourismusbüro Verbier oder um 09:00 Uhr im Tourismusbüro Le Châble ein.
    3. Bringen Sie einen Rucksack mit der oben genannten Ausrüstung und Wanderschuhe und Stirnlampe mit.
    4. Das Taxi bringt Sie zur Col des Planches (etwa 45 Minuten von Verbier).
    5. Erfreuen Sie sich auf der Wanderung (5 km und 150 m positive und negative Höhenunterschied)
    6. Rückfahrt von Col des Planches gegen 15:00 Uhr, Ankunft in Verbier gegen 15:45 Uhr.

    Ausrüstung:
    Stirnlampe
    Gute Schuhe
    Warmer Pullover und Windjacke
    Schirmmütze und Sonnenbrille
    Sonnenschutzcreme
    Ein Rucksack mit einem Picknick und einer Flasche Wasser
    Wanderstöcke empfohlen

    Mindestalter für die Teilnahme an der Aktivität: 12 Jahre. Kinder müssen von einem Erwachsenen begleitet werden.
    Die Online-Registrierung ist obligatorisch. Keine Reservierung per E-Mail. Aktivität 1x kostenlos mit VIP-Pass. Ohne VIP-Pass bezahlen Sie die Aktivität im Tourismusbüro von Verbier oder Le Châble vor Beginn der Aktivität.
  • Umwelt

    • In den Bergen
  • Gesprochene Sprachen

    • Englisch
  • ab 31. August 2020 bis zum 26. Oktober 2020
  • Erwachsene
    25 CHF
  • Ermäßigter Preis

    • Kostenlos mit VIP Pass

    Kostenlos
  • Stornierungbedingungen:
    Im Falle einer Stornierung durch den Kunden weniger als 24 Stunden von Beginn der Aktivität erfolgt keine Rückerstattung.
Öffnungen
  • ab 31. August 2020
    bis zum 26. Oktober 2020
  • Montag
    08:45 - 15:45
  • 09:00 Uhr im Tourismusbüro Le Châble (auf Anfrage)
Unsere Vorschläge