img-name-mising

Pierre-Avoi

Sportaktivitäten, Laufsportarten, Trail-Route Um Verbier
21.0 km
7Uhr 25min
Sehr schwierig
  • Die Strecke weist einen schönen ersten Anstieg von etwa 1.000 Höhenmetern auf, dann wechselt sich das Gefälle auf unebenen Flächen ab, um dich bis Verbier wieder in Schwung zu bringen.

  • Am Chute du Bisse angekommen, führt dich ein steiler Anstieg in den Wald, der sich zu Weiden öffnet. Du musst gut zu Fuß sein, um dem Grat zu folgen, denn deine Augen werden von der Landschaft in Beschlag genommen: auf der einen Seite Verbier und auf der anderen Sembrancher.

    Wenn du weitergehst und früh genug dran bist, kannst du Gruppen von Gämsen bewundern. Ein Stück durch den Schotter auf einigen Dutzend Metern und du bist am Fuße dieses originellen Steins, der sich je nach...
    Am Chute du Bisse angekommen, führt dich ein steiler Anstieg in den Wald, der sich zu Weiden öffnet. Du musst gut zu Fuß sein, um dem Grat zu folgen, denn deine Augen werden von der Landschaft in Beschlag genommen: auf der einen Seite Verbier und auf der anderen Sembrancher.

    Wenn du weitergehst und früh genug dran bist, kannst du Gruppen von Gämsen bewundern. Ein Stück durch den Schotter auf einigen Dutzend Metern und du bist am Fuße dieses originellen Steins, der sich je nach Aussichtspunkt verwandelt: La Pierre Avoi.

    Die Strecke wird dann rollend, mit der Überquerung des Col de la Marlène, einer kleinen Abfahrt zum Croix de Coeur, ohne Verbier aus den Augenwinkeln zu lassen, das auf seinem sonnigen Plateau stolziert. Wenn du es eilig hast, beschleunigst du dein Tempo auf der Straße, die zum Col des Mines führt, bevor du die Abfahrt zur Bisse du Levron beginnst, der du bis zum Restaurant de la Marlénaz folgst, bevor du Verbier erreichst.
  • Gesprochene Sprachen
  • Dokumentation
    Mit GPX / KML-Dateien können Sie die Route Ihrer Wanderung zu Ihrem GPS (oder einem anderen Navigationswerkzeug) exportieren
Nos suggestions