Vue aérienne de la Pierre Avoi, VerbierVue aérienne de la Pierre Avoi, Verbier

Pierre Avoi

Dieser vom Rhonetal aus leicht erkennbare Felsvorsprung ist eines der bekanntesten Symbole des Mittelwallis.

Obgleich sein Name (vom mundartlichen «avouè») «spitz“ bedeutet, trägt er eine eher kantige, ja sogar rechteckige Form zur Schau, die sich auf 2473 Metern Höhe vor einem azurblauen Himmel abhebt. Bergspitzen wie diese lassen niemanden kalt. Der erhabene Pierre Avoi scheint über die Gegend zu wachen. Der fantastische Aussichtspunkt thront gleichzeitig über Verbier, das Val de Bagnes, La Tzoumaz sowie das Rhonetal und bietet einen wundervollen Ausblick auf den Montblanc und den Grand Combin. Reizt dich dieser Ausflug? Zum Pierre Avoi kommst du ganz einfach zu Fuss – mit oder ohne Bergbahn von Verbier oder La Tzoumaz nach Savoleyres. Dort erwarten dich steile, sattgrüne Alpweiden und Lärchenwälder. Die letzten Meter erklimmst du auf einer direkt in den Felsen geschraubten Leiter. Der Pierre Avoi ist nicht nur bei Wanderern beliebt, sondern begeistert auch Kletterfreaks.

Du bist dran

Du hast dich entschieden, jetzt geht’s los! Jetzt musst du nur noch deinen Ausflug organisieren …

Teile deine Erfahrung

Lass uns träumen #VERBIER
Unsere Vorschläge