Siehe Fotos (3)

Kapelle Saint-Etienne

Historische Anlage und Denkmal, Religiöses Erbgut, Kapelle Um Verbier
  • Dem Heiligen Stephanus, dem ersten Märtyrer, gewidmet.

  • Die Kapelle des Heiligen Stephanus, die sich möglicherweise an der Stelle der ursprünglichen Kirche befand, deren Inhaber sie noch heute ist, ist die älteste Kapelle der Pfarrei.

    Sie wurde 1477 von Bischof Walter Supersaxo geweiht. Es ist anzunehmen, dass sie von den Truppen entweiht worden war, die in den beiden vorangegangenen Jahren anlässlich der Burgunderkriege durch das Entremont gezogen waren. Während dieser Weihe gewährte der Bischof denjenigen, die diese Kapelle besuchen würden,...
    Die Kapelle des Heiligen Stephanus, die sich möglicherweise an der Stelle der ursprünglichen Kirche befand, deren Inhaber sie noch heute ist, ist die älteste Kapelle der Pfarrei.

    Sie wurde 1477 von Bischof Walter Supersaxo geweiht. Es ist anzunehmen, dass sie von den Truppen entweiht worden war, die in den beiden vorangegangenen Jahren anlässlich der Burgunderkriege durch das Entremont gezogen waren. Während dieser Weihe gewährte der Bischof denjenigen, die diese Kapelle besuchen würden, 40 Tage Ablass.

    Unter der Leitung des Kanonikers Marcel Giroud, der von 1948 bis 1959 Pfarrer von Liddes war, wurde eine umfassende Restaurierung vorgenommen, die diese elegante Barockkapelle wieder zur Geltung brachte.

    Sie wurde 1991/1992 renoviert.

    Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
  • Gesprochene Sprachen
Nos suggestions