VIP Pass
  Siehe Fotos (2)

Oreiller Schmiede

Thematisches Haus Um Le Châble

  • Die ehemalige Schmiede der Familie Oreiller liegt am Bach Torrent de Verbier.

  • Die darin befindlichen Gerätschaften, unter anderem zwei Wasserräder, die fünf Blasebälge antreiben, ein Maschinenhammer und Standbohrmaschinen, sind noch funktionstüchtig.

    Der Museumswärter Philippe Corthay, selbst Metallbearbeiter, führt durch eine original erhaltene Werkstatt mit über 400 Maschinen und Werkzeugen, die zum grossen Teil selbst in der Schmiede gefertigt wurden.

    Die Schmiede Oreiller war für ihre hochwertigen Kuhglocken bekannt. Diese waren und sind auch heute noch...
    Die darin befindlichen Gerätschaften, unter anderem zwei Wasserräder, die fünf Blasebälge antreiben, ein Maschinenhammer und Standbohrmaschinen, sind noch funktionstüchtig.

    Der Museumswärter Philippe Corthay, selbst Metallbearbeiter, führt durch eine original erhaltene Werkstatt mit über 400 Maschinen und Werkzeugen, die zum grossen Teil selbst in der Schmiede gefertigt wurden.

    Die Schmiede Oreiller war für ihre hochwertigen Kuhglocken bekannt. Diese waren und sind auch heute noch keineswegs reiner Schmuck, sondern helfen den Hirten, verirrte Kühe wiederzufinden, und zeigen in einer Herde mit Rangordnung an, wo welche Kuh weidet.

     
  • Gesprochene Sprachen

Öffnungen
  • vom 7. Juli 2021
    bis zum 25. August 2021
  • Mittwoch
    14:00 - 18:00
Unsere Vorschläge