Siehe Fotos (10)

Les Charbonnières

Sportaktivitäten, Radsportarten, Mountainbikeroute Um Vollèges 

21.6 km
2h 50min
Mittel
  • Sembrancher – Chamoille – La Bronne – La Douay – Soulalex – La Garde – Sembrancher

  • Vom Bahnhof Sembrancher (720 m) aus durchqueren Sie das Dorf. Dabei können Sie die alten Brunnen bewundern, in denen natürlich fluoriertes Wasser fliesst – eine Einzigartigkeit im ganzen Alpenbogen.

    Am Ende des Dorfes überqueren Sie die Kantonsstrasse und machen entlang den Feldern eine kleine Schleife, die Sie zum Bauernhof zurückführt, bei dem die Route de Chamoille ihren Anfang nimmt.

    Nehmen Sie den Feldweg, der hinter dem Bauernhof hinaufführt. Nachdem Sie die geteerte Strasse...
    Vom Bahnhof Sembrancher (720 m) aus durchqueren Sie das Dorf. Dabei können Sie die alten Brunnen bewundern, in denen natürlich fluoriertes Wasser fliesst – eine Einzigartigkeit im ganzen Alpenbogen.

    Am Ende des Dorfes überqueren Sie die Kantonsstrasse und machen entlang den Feldern eine kleine Schleife, die Sie zum Bauernhof zurückführt, bei dem die Route de Chamoille ihren Anfang nimmt.

    Nehmen Sie den Feldweg, der hinter dem Bauernhof hinaufführt. Nachdem Sie die geteerte Strasse überquert haben, führt die Strecke auf dem Waldweg weiter hinauf. Nach einer Haarnadelkurve erreichen Sie die geteerte Strasse, die Sie in das bezaubernde Dorf Chamoille (896 m) führt.

    Dort erwartet Sie die erste Abfahrt der Route durch den Wald von Les Coteaux. Beim Restaurant Le Catogne nehmen Sie die Unterführung, nach der ein fünf Kilometer langer Aufstieg beginnt. Während des Aufstiegs weist ein gelbes Schild rechts nach La Garde und links nach Orsières. Folgen Sie der Richtung Orsières. Weiter oben erreichen Sie die geteerte Strasse, die Sie zum Dorf Soulalex (1029 m) führt.

    Anschliessend geht es durch den Kiefernwald von Catogne nach Les Charbonnières (1050 m), dem höchsten Punkt der Route. Sie folgen nun der Strasse und fahren hinunter Richtung La Garde (900 m).

    Anschliessend geniessen Sie eine leichte Abfahrt durch die Schlucht von St. Jean, um zu Ihrem Ausgangspunkt zurückzukehren.

    Hinweis: Die Route ist nicht markiert, daher ist es ratsam, die Mountainbike-Streckenkarte mitzunehmen.
    Eine Karte, auf der die Routen eingezeichnet sind, erhalten Sie gratis in den Tourismusbüros und an den Seilbahn-Kassen.
  • Umwelt

    • Im Wald
    • Bergsicht
  • Gesprochene Sprachen

  • Dokumentation

    Mit GPX / KML-Dateien können Sie die Route Ihrer Wanderung zu Ihrem GPS (oder einem anderen Navigationswerkzeug) exportieren
Service
  • Dienste

    • Haustiere akzeptiert
Unsere Vorschläge